Kein E-Voting für die Schweiz – Die Demokratie ist gefährdet!

E-Voting Nein - Nein zu E-Voting in der Schweiz

Viele Politiker, Juristen, nahezu alle IT-Experten, Nerds und Hacker sehen die Demokratie in Gefahr, weit mehr als zum Beispiel mit der NoBillag Initiative, wenn die Schweiz elektronische Abstimmungen (E-Voting) zulässt. Solche E-Wahlsysteme sind einfach zu manipulieren und die Gefahr von Wahlfälschungen viel zu gross. Obwohl der Bundesrat es mittlerweile neun Kantonen verboten hat, weitere E-Voting Wahlen auszuführen, gehen die Tests in anderen Kantonen weiter. Die Projekte haben bisher X-hundert Millionen Schweizer Franken verschlungen, haben die Wahlbeteiligung nicht erhöht und werden […]

Weiterlesen

Jetzt werden E-Zigaretten mit Chemiewaffen verglichen

Wir durften ja schon viel gequirlten Unfug über E-Zigaretten von sogenannten «Experten» in dem Propagandakrieg gegen das Dampfen (Konsum von E-Zigaretten) lesen. Aber Herr Prof. Virchow von Universitätsmedizin Rostock hat in der Bild am Sonntag vom 25.03.2018 den Vogel abgeschossen. Dazu hat sagt der sonst eher ruhige und gelassene Simon Bauer (Vape Scene Investigation) zu Recht: Chemische Waffen (auch Chemiewaffen) sind toxisch wirkende, feste, flüssige oder gasförmige Substanzen oder Gemische, die – in Verbindung mit der notwendigen Waffentechnik zur Ausbringung […]

Weiterlesen

Postfinance – Das Major Update oder der Super Gau?

Die Post erneuert am Osterwochenende das Kernstück ihrer Finanzsoftware. Während der Umstellung der Postfinance Software auf die neuste Version des Indischen Herstellers Tata Consultancy Services vom Gründonnerstag bis am Ostermontag stehen einige der Services nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Warum die Post als einziges Finanzinstitut den Betrieb für 96 Stunden infolge eines Software-Updates stilllegt bleibt das Geheimnis der Software-Spezialisten – Tata. Die Umstellung auf die neue Bankensoftware ist vergleichbar mit einer Operation am offenen Herzen. Insgesamt erledigen die rund […]

Weiterlesen

Das Postfinance Oster Update in Bildern

Haben am Montagabend nach dem Major-Major-Update noch alle Postfinance Kunden gleich viel Geld auf ihrem Konto wie zuvor? Wenn man die bisherige Vorgehensweise betrachtet, dann darf man diese Frage durchaus in den Raum stellen. Aber noch viel mehr Bedeutung kommt der Frage zu, wenn man sich die folgenden Postings auf Twitter und Facebook anschaut. Den kompletten Artikel zum Osterupdate von Postfinance gibt es hier >>>

Weiterlesen

Mustervorlage Kündigung Garantieverlängerung / Servicevertrag bei Fust

Wer bei Fust einkauft wird oft mit einer Garantieverlängerung (Servicevertrag) beglückt. Dass sich diese Garantieverlängerung gemäss AGB automatisch verlängert sind sich viele Käufer nicht bewusst. Weil die Garantieverlängerung bei Fust meistens mehr Kosten als Nutzen verursacht, lohnt es sich diese genau zu prüfen und gegebenenfalls zu kündigen. Ich habe die Rechnung für die Garantieverlängerung bereits erhalten Wenn du die Rechnung für die neue Vertragslaufzeit bereits erhalten hast, die Kündigungsfrist dazu aber bereits verstrichen ist, lohnt es sich vielleicht trotzdem, es […]

Weiterlesen

Auskunftsrecht über die eigene Krankengeschichte

Jeder Bürger hat im Sinne des Datenschutzgesetzes Anspruch über den Inhalt seiner Krankengeschichte Auskunft zu erhalten. Diese Auskunftspflicht gilt für alle Krankengeschichten, die durch private Ärzte und private Kliniken geführt werden. Auf Krankengeschichten, die durch öffentliche Spitäler wie zum Beispiel ein Kantonsspital geführt werden, ist das jeweilige kantonale Datenschutzgesetz anwendbar. Gestützt auf das datenschutzrechtliche Auskunftsrecht können Sie jederzeit Auskunft über Ihre Daten verlangen. Das Auskunftsrecht kann auch für bereits archivierte Krankengeschichten geltend gemacht werden. Welche Daten muss die Auskunft zur Krankengeschichte beinhalten Der […]

Weiterlesen

Cannabis legalisieren: Die verlogene Schweizer Hanfpolitik

Hanf legalisieren, Legalize It

Auch wenn die Schweizer Politik vordergründig immer wieder den Anschein erwecken möchte in Sachen «Cannabis» auch eine Vorreiterrolle einzunehmen, handelt es sich dabei lediglich um ein Scheinargument. Richtig und wichtig für die Bevölkerung wäre es, Hanf endlich unter gewissen Rahmenbedingungen zum Verkauf frei zu geben. Hanf legalisieren macht Sinn – jedoch richtig und nicht mit falschen Argumenten. Die Einstiegsdroge Hanf (Lügengeschichte) Bei jeder Diskussion um die Legalisierung von Cannabis Produkten kommt nach kurzer Zeit unweigerlich das Argument, dass Hanf eine […]

Weiterlesen

Lustiges und komisches aus der Amtsstube

  Beim BAG sterben Raucher am Passivrauchen Bundesamt für Gesundheit: Gemäss einer europäischen Untersuchung aus dem Jahr 2002 sterben in der Schweiz jährlich etwa 1’000 Personen frühzeitig infolge des Passivrauchens, davon etwa 260 Nichtrauchende. Quelle: https://bit.ly/2Gamqs6 Prof. Dr. Bernd Mayer: Demnach sterben in der Schweiz 740 Raucher jährlich am Passivrauchen. Ihr seid schon ein seltsames Volk. Zensur ist keine Zensur, falls sie umgangen werden kann Nathalie Rickli (SVP) 01.03.2018: Verstossen Netzsperren nicht gegen Artikel 17 Abs. 2 der Bundesverfassung? Jean Christophe Schwab […]

Weiterlesen

Kurz erklärt: Was ist die Selbstbestimmungsinitiative

Die Schweizer Stimmbürgerinnen und Stimmbürger haben in der Schweiz das letzte Wort. Volk und Kantone (Stände) bestimmen, was in der Schweiz als höchstes Recht gilt. Sie sind der Souverän, die oberste rechtsetzende Gewalt im Land. Sie sind der Verfassungsgeber. Damit sind wir sehr gut gefahren. Unsere freiheitliche Ordnung, aber auch unser Sozialstaat ist auf dieser Grundlage entstanden, nicht durch eine Anbindung an internationale Organisationen und ausländische Gerichte. Diese bewährte Ordnung garantiert Rechtssicherheit und Stabilität und ist damit auch eine wichtige […]

Weiterlesen
1 2 3 4